ERLKÖNIGE | Mercedes-Benz EQS & EQE gesichtet!

 

Mercedes-Benz verfolgt bis 2o22 ehrgeizige Ziele: Zehn serienreife EQ-Modelle will der Premiumhersteller auf die Räder stellen. Nach dem bereits gestarteten EQC sollen nun zwei Limousinen an den Start rollen: Der EQE (das Schwestermodell zur traditionell betriebenen E-Klasse) und der EQS (das elektrische Pendant zur Luxus-Sänfte S-Klasse). Nun leakt ein Erlkönig-Video die ersten Seriensilhouetten beider Limos!


Im Gegensatz zum noch nicht offiziell bestätigten Mercedes-Benz EQE gibt es bereits einiges an Informationen zum Mercedes-Benz EQS. Die Konzeptstudie besitzt Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse, die für eine Systemleistung von 35o kW (476 PS) sorgen. Der schnelle Sprint von o – 1oo km/h vergeht so in nicht mehr als 4,5 Sekunden. Wer diesen Wert nicht allzu oft in Eigenregie auf seine konstante Reproduzierbarkeit prüft, sollte mit der 1oo kWh fassenden Batterie etwa 7oo km Reichweite vernichten können.


Im YouTube Video ist zwar nicht viel zu erkennen, eines aber steht fest: Diese Fahrzeuge dort sind mit ihrer coupéartigen Dachform, den superaerodynamisch flachstehenden Frontscheiben und der lautlosen Beschleunigung ohne Zweifel Mercedes-Benz EQE und EQS. Da kommt also was auf uns zu!


 

 


Quelle: www.ecomento.de